Medien

Folgendes ist zuletzt in Zeitung, Fernsehen, Radio und anderen Medien passiert.

Swiss Press Award - Kategorie Local: Platz 3 für das «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»

In der Schweiz hat es Sonja Mühlemann, zusammen mit ihrem Team, in der Kategorie “Local”, auf Platz 3 des Swiss Press Award geschafft. Sie und ihr Team recherchierten und berichteten zu den Missständen am Psychiatriezentrum Münsingen. Es ist schön zu sehen, dass eine Satanic Panic Reportage nicht nur Aufmerksamkeit, sondern auch Anerkennung erlangen kann. Vielen Dank für die Recherchen und herzlichen Glückwünsch! Hoffentlich können wir in Deutschland von der Entwicklung ebenfalls profitieren.

Der Spiegel - Vermeintliche Opfer ritueller Gewalt - Im Wahn der Therapeuten

Am 11.03.2023 veröffentlichte der Spiegel den S+ Artikel Vermeintliche Opfer ritueller Gewalt - Im Wahn der Therapeuten, zusätzlich in der Print-Ausgabe 11/2023. Es geht darum, dass die Aussagen einer Satanic Panic Therapeutin ohne Prüfung von allen Ämtern übernommen wurden und zum Sorgerechtsentzug einer jungen Frau führte. Weiter möchte ich hier nicht auf den Inhalt eingehen, sondern stattdessen auf drei gute Artikel von GWUP | Die Skeptiker und des Blogs Debunking SRA dissoziationen.

Falsche Erinnerung? Doku über False Memory und sexuelle Gewalt

Vor ein paar Tagen veröffentlichte die ARD das Radiofeature Falsche Erinnerung? - Doku über False Memory und sexuelle Gewalt. Während international ein immer stärkerer Gegenwind zu Fehltherapien im Zusammenhang mit angeblich satanisch rituellem Missbrauch aufkommt, wird hierzulande selbst der Öffentlich Rechtliche Rundfunk in die Verbreitung von Verschwörungstheorien eingespannt und von Anhängern der Satanic Panic gefeiert. Der Titel der Dokumentation benennt als Thema sexuelle Gewalt, inhaltlich wird jedoch auf rituelle Gewalt, samt Definitionen, eingegangen.